section_topline
0941 - 51091
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Termine unter: 0941 - 51091
section_navigation
section_slider_header
Zahnärzte Obermünsterstraße
Zahnärzte Obermünsterstraße
Zahnärzte Obermünsterstraße
section_component
Kältesensible Zähne trüben das Eisvergnügen
An heißen Sommertagen, wenn die Sonne regelrecht vom Himmel brennt, sehnt sich unser Körper nach einer Erfrischung. In solchen Momenten greifen viele von uns instinktiv zu einem leckeren Eis, das nicht nur einen köstlichen Geschmack sondern auch eine angenehme Abkühlung verheißt.

Doch für einige wird dieser vermeintliche Genuss schnell von unangenehmen Zahnschmerzen getrübt. Viele schieben diese Beschwerden einfach auf Kälteempfindlichkeit und versuchen, den Schmerz zu ignorieren und das Eis weiter zu genießen.

Kälteempfindliche Zähne ernst nehmen

Doch diese Leichtfertigkeit im Umgang mit den kältesensiblen Zähnen ist nicht ratsam. Denn diese Zahnschmerzen sind in erster Linie Warnsignale unseres Körpers, die wir auf jeden Fall ernst nehmen sollten. Oftmals liegen die Ursachen für die Empfindlichkeit in zurückgehendem Zahnfleisch oder starker Abnutzung des Zahnschmelzes. Dabei sind diese schützenden Schichten entscheidend für unsere Zahngesundheit und sollten so schnell wie möglich wiederhergestellt werden, um schwerwiegendere Schäden zu verhindern.

Warum reagieren Zähne empfindlich?

Im Falle von kälteempfindlichen Zähnen resultiert der Schmerz aus winzigen Kanälen im Zahnbein, die, wenn freigelegt, verschiedene Reize ungehindert an den Zahnnerv weiterleiten. Dieser reagiert äußerst empfindlich auf kalte, heiße, süße oder saure Geschmackseindrücke. In manchen Fällen kann dies sogar die tägliche Zahnpflege beeinträchtigen und das Zähneputzen zur Qual machen.

Kälteempfindliche Zähne: Was tun, um Abhilfe zu schaffen?

Um den Zähnen ihre schützende Barriere zurückzugeben, ist ein Besuch beim Zahnarzt ratsam. Der Mediziner kann nicht nur die Gründe für den Rückgang des Schutzes feststellen, sondern auch unmittelbare Abhilfemaßnahmen ergreifen. Insbesondere bei abnehmendem Zahnschmelz gibt es bewährte Lösungen. Ein spezieller Lack kann zum Beispiel die Zähne versiegeln und sie wieder fit und schmerzfrei machen. Darüber hinaus gibt es auch Möglichkeiten, den Zahnschmelz zu stärken, die bequem zu Hause angewendet werden können. Spezielle Zahncremes, die Fluoride enthalten, können hierbei nützlich sein.
Für eine genaue Diagnose sowie eine passende Behandlung ist es jedoch in jedem Fall ratsam, Ihren Zahnarzt zu konsultieren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema kälteempfindliche Zähne

Was sind kälteempfindliche Zähne?

Kälteempfindliche Zähne sind ein Zustand, bei dem Zähne Schmerzen oder Unbehagen empfinden, wenn sie kalten Substanzen oder Luft ausgesetzt werden. Dieses Problem tritt auf, wenn der Zahnschmelz dünn ist oder das Zahnfleisch sich zurückzieht und die empfindlichen Teile des Zahns folglich freilegt.

Was verursacht kälteempfindliche Zähne?

Kälteempfindliche Zähne können durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Dazu gehören Zahnfleischrückgang, Zahnschmelzabbau, Zahnfleischentzündungen, Zahnhartsubstanzverlust durch Zähneknirschen oder Säureerosion, Karies oder Risse in den Zähnen.

Wie kann ich kälteempfindliche Zähne vermeiden?

Um kälteempfindlichen Zähnen vorzubeugen, ist eine regelmäßige gute Mundhygiene unabdingbar. Es kann hierfür eine fluoridhaltige Zahnpasta verwendet werden und eine sanfte Putztechnik angewendet werden. Vermeiden Sie stark säurehaltige Lebensmittel und Getränke sowie übermäßiges Zähneknirschen. Bei Bedarf können Sie auch eine weiche Zahnbürste verwenden.

Gibt es Möglichkeiten zur Behandlung kältempfindliche Zähne?

Ja, es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung kälteempfindlicher Zähne. Ihr Zahnarzt kann Fluoridbehandlungen empfehlen, um den Zahnschmelz zu stärken. Sie könnten auch spezielle Zahnpasten für empfindliche Zähne verwenden oder zahnärztliche Versiegelungen erhalten, um freiliegende Zahnhälse abzudecken. In einigen Fällen sind Füllungen oder andere zahnärztliche Eingriffe erforderlich.

Wann sollte ich einen Zahnarzt aufsuchen?

Wenn Sie regelmäßig unter kälteempfindlichen Zähnen leiden, sollten Sie in jedem Fall einen Zahnarzt aufsuchen, um die genaue Ursache festzustellen und eine angemessene Behandlung zu einzuleiten. Wenn der Schmerz plötzlich und intensiv auftritt oder von anderen Symptomen begleitet wird, wie etwa Schwellungen oder Entzündungen, sollten Sie sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

weitere Themen zur Zahngesundheit

Ihre Zahnärzte in Regensburg - Zahnarztpraxis Dr. Blank Dr. Siegmund Dr. Hieronymus
Foobar

Unser Rückruf-Service

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Nutzen Sie den kostenlosen Rückruf-Service. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

Zahnärzte Obermünsterstraße
    *
    *
    *
    Hinweis zur Datenverarbeitung
    Mit dem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie dem Laden externer Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    *
    *
    Unser erfahrenes Team steht Ihnen mit fachkundiger Beratung bei Ihren Wünschen und Fragestellungen stets kompetent zur Seite. Dank unserer spezialisierten Fachkräfte erhalten Sie dabei immer das größtmögliche Maß an bester Qualität.
    Durch ständige Fort- und Weiterbildung in den verschiedenen Teilbereichen der Zahnmedizin können wir Ihnen stets den aktuellen Stand der Wissenschaft anbieten. Unter dem Punkt "Leistungen" erfahren Sie mehr über die Spezialisierungen unserer Praxis.
    section_breadcrumbs
    Hinweis zur Datenverarbeitung
    Auf unserer Website stellen wir Inhalte von Google Maps bereit. Um diese Inhalte zu sehen, müssen Sie der Datenverarbeitung durch Google Maps zustimmen.
    section_separator_with_badge
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben