section_topline
+49 941 51091
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Slide - 1920x500
section_component

Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Die Kieferorthopädie zählt zu den zentralen Bestandteilen der ästhetischen Zahnheilkunde. Immer mehr Patientinnen und Patienten empfinden ihre schiefen Zähne als störend. Fehlstellungen können zum Leidwesen vieler aber auch noch im Erwachsenenalter entstehen - und das trotz kieferorthopädischer Maßnahmen im Kindesalter. Auslöser hierfür sind beispielsweise eine fortgeschrittene Parodontitis oder eine fehlende seitliche Abstützung mit Überbelastung der Frontzähne. Die Bewegung einzelner Zähne kann aber auch vor der Durchführung komplexer Rekonstruktionen notwendig werden.

Kieferorthopädie bei Erwachsenen? Sehe ich dann nicht aus wie ein Teenager?

Nein. Feste Spangen können heutzutage an der Innenseite der Zähne (lingual) befestigt werden. Kleinere Veränderungen der Zahnstellung können aber auch unter der Verwendung von dünnen, kaum sichtbaren Kunststoffschienen vorgenommen werden.
section_breadcrumbs
zum Seitenanfang