section_topline
+49 941 51091
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Slide - 1920x500
section_component

Wissenswertes zur Zahngesundheit

Professionelle Zahnreinigung: Sauber ist nicht gleich sauber

Tägliches Zähneputzen ist für die meisten eine Selbstverständigkeit. Zum Glück, denn ohne gesunde, saubere Zähne entlockt selbst das schönste Lächeln dem Gegenüber eher Entsetzen als Entzücken. Doch tägliches Zähneputzen alleine reicht nicht aus, um Plaque und Zahnstein Herr zu werden. Die Folge sind Karies und Parodontose. Hier setzt die Professionelle Zahnreinigung an.

Man kennt das ja: Kaum hat man mal einen Tag die Zahnbürste weniger intensiv genutzt, schon lagern sich weißlich-gelbliche Rückstände an den Zähnen, gern auch am Zahnfleischrand, ab. Natürlich hilft es am nächsten Tag wieder gründlicher zu putzen, doch Zwischenräume und Ecken erreicht man mit der Zahnbürste nur schlecht.
Tägliches Zähneputzen ist für die meisten eine Selbstverständigkeit. Zum Glück, denn ohne gesunde, saubere Zähne entlockt selbst das schönste Lächeln dem Gegenüber eher Entsetzen als Entzücken. Doch tägliches Zähneputzen alleine reicht nicht aus, um Plaque und Zahnstein Herr zu werden. Die Folge sind Karies und Parodontose. Hier setzt die Professionelle Zahnreinigung an.

Man kennt das ja: Kaum hat man mal einen Tag die Zahnbürste weniger intensiv genutzt, schon lagern sich weißlich-gelbliche Rückstände an den Zähnen, gern auch am Zahnfleischrand, ab. Natürlich hilft es am nächsten Tag wieder gründlicher zu putzen, doch Zwischenräume und Ecken erreicht man mit der Zahnbürste nur schlecht. Diese Rückstände sind der Nährboden für Bakterien, die Parodontose und Karies sowie schlechten Atem und Zahnverfärbungen verursachen. Ein probates Mittel gegen dieses Übel ist die Professionelle Zahnreinigung.

Professionelle Zahnreinigung ist Prophylaxe.


Eine speziell ausgebildete zahnmedizinische Prophylaxeassistentin entfernt mit einem Airflowgerät durch Kaffee-, Tee- oder Zigarettenkonsum entstandene Verfärbungen; beseitigt mit Ultraschallgeräten hartnäckigen Zahnstein und holt aus Zahnzwischenräumen und Ecken Essensreste und andere Rückstände heraus, sodass Bakterien keine Chance mehr haben. Wer sich und seinen Zähnen nur zweimal jährlich eine professionelle Zahnreinigung gönnt, investiert nachhaltig in die Gesundheit und Schönheit seiner Zähne. Obwohl die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden, ist sie dennoch für jeden Geldbeutel erschwinglich. Ein kleiner Betrag, der einen großen Effekt auf die Zahngesundheit hat und später Kosten spart. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
section_breadcrumbs
zum Seitenanfang